Sie sind hier: Berichte > Vereinsaktivitäten > 28.02.2009 - Rettungwerfen > 
25.9.2017

Rettungwerfen - Nachlese

Am 28.02.09  fand unserer nun fast schon  traditionelles Rettungsschirm - werfen und - packen in Zusammenarbeit mit Martin Ackermann von der Flugschule Fly-Magic, in der Columbiahalle in Tempelhof statt.

Begonnen wurde die Schulung von Martin mit einer Vorführung und einer ausführlichen Erklärung zum Selbstpacken eines Rettungsschirmes.

Wie wir sicher alle einmal gelernt haben, ist es wichtig, dass die Rettung wenigstens einmal im Jahr gelüftet und neu gepackt werden sollte, um ein Öffnen des Notschirmes zu ermöglichen. Und das sollte doch jedem Flieger wichtig sein.

Danach ging es ans Werk. Mit seinem Gurtzeug an die Seile gehängt, konnte sich nun jeder nach Herzenslust ordentlich an seiner Rettung austoben.

Wann kann man schon mal so ungezwungen seine Rettung werfen und dabei an seiner Wurftechnik feilen, wenn nicht hier. Und so dachten wohl auch die 28 Teilnehmer, die sichtlich Spaß an dieser Übung hatten.

Einmal geworfen, gab es nun kein zurück mehr,  jetzt musste wieder selbst gepackt werden und die Schirme mussten ordentlich in die jeweiligen Container verstaut werden. Mit oder ohne Martins und Sebastians Hilfe, geschah dieses dann in einer 2er oder 3er Gruppe.

Als krönenden Abschluss konnte man sich, wenn man wollte, an  Torstens vorbereiteten Buffet stärken, dass mit einer geringer Kostenbeteiligung reichlich und lecker war.

Danke Martin und Torsten,

geschrieben von Manja